Neue Motoren für BMW M140i und M240i

Der hochgelobte N55 35i Sechszylinder steht vor der Ablösung. Als Nachfolger steht mit dem B58 40i eine Neuentwicklung bereit.

Die wichtigste Nachricht vorweg: Es bleibt bei 3,0 Litern verteilt auf sechs Zylinder.

Im Vergleich zum Vorgängermotor steigt die Leistung des Direkteinspritzers von 326 auf 340 PS. Das Drehmoment steigt von 450 auf 500 Nm.
Damit erreichen die M-Performance Modelle das Leistungsniveau des von 2011 bis 2012 gebauten 1er M Coupé.

Der Leistungszuwachs macht sich auch in der Beschleunigung bemerkbar - im Vergleich zum Vorgängermodell beschleunigen die Bayern nun 0,3 Sekunden schneller, in 4,6 Sekunden, auf 100 km/h.

Die BMW M140i und M240i stehen ab Juli beim BMW Händler. Auch die xDrive Allradvarianten werden weiterhin angeboten. Preise wurden bislang nicht veröffentlicht.

 

Tagsbmw

Leave a Reply