Batterie Update für den BMW i3

 

Ab Juli 2016 bietet BMW den i3 optional mit einer leistungsfähigeren Batterie an. Die Reichweite steigt so auf 200 Kilometer.

Der seit 2013 erhältliche BMW i3 erhält sein erstes Mini-Facelift. Die Änderungen bleiben in diesem Fall allerdings für den Betrachter unsichtbar im Unterboden des Fahrzeugs verborgen:
BMW verspricht eine Reichweite im Alltag von "bis zu" 200 Kilometer. Bislang kam ein i3 ohne Range-Extender auf eine realistische Reichweite von rund 130 Kilometern.

Die Fahrleistungen bleiben trotz der minimal gesunkenen Batteriespannung nahezu unverändert. Der 94Ah i3 beschleunigt in 7,3 Sekunden von null auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit bleibt unverändert bei 150 km/h.

Der Aufpreis für den größeren Akku liegt bei relativ moderaten 1.200 Euro.

  • BMW i3 (60Ah): 34.950€ (Elektro), 39.450€ (REX)
  • BMW i3 (94Ah): 36.150€ (Elektro) , 40.650€ (REX)

Für bestehende i3 Kunden besteht außerdem die Möglichkeit, ein Upgrade auf die größere Batterie vornehmen zu lassen. Preise dazu hat BMW i noch nicht veröffentlicht.

Leave a Reply